top of page

Storytelling hat viele Facetten

Der Manager von Corning Glass blickt auf die Zahlen. Und kann es nicht glauben. Auch in diesem Monat hat diese eine Verkäuferin wieder die allerbesten Abschlusszahlen. Mit Abstand.


Wieso verkauft diese ein Verkäuferin jeden Monat überdurchschnittlich mehr als alle anderen? Also fragt der Manager die Verkäuferin… “Erzähl uns jetzt mal bitte genau, wie Du verkaufst…”

Die Verkäuferin erklärt ihm ihre Methode: “Ich gehe zu einem potenziellen Kunden und sage: ‘Möchtest du ein Stück Glas sehen, das nicht zerbricht?'

Wenn der Interessent sagt: ‘Das glaube ich nicht', stelle ich das Glas auf die Theke und schlage mit einem Kugelbolzenhammer hart auf das Glas. Der Interessent reagiert instinktiv und schützt seine Augen vor dem unvermeidlichen Glassplittern, das folgen wird. Das Glas splittert natürlich nicht und der Kunde ist begeistert. ‘Wow!' sagt der Kunde: ‘Das ist unglaublich!‘

Dann sage ich: ‘Wie viel davon möchtest du?‘ Als nächstes ziehe ich meinen Bestellblock heraus und schreibe die Bestellung auf.“

Merkst Du, wie kraftvoll das ist? Hier werden die Einwände des Kunden innerhalb von Sekunden zerschmettert – mit einer simplen Demonstration. Das ist die Kraft von Storytelling.


Eine gute Story belehrt nicht. Sie macht die Botschaft erfahrbar. Das schafft Vertrauen, Glaubwürdigkeit und entkräftet Vorurteile und Einwände.

Wenn Du es schaffst, den einmaligen Nutzen Deines Produktes in einer Handlung so zu demonstrieren – dann läuft der Rest beinahe von allein… Storytelling macht abstrakte Botschaften greif- und erlebbar. Storytelling erweckt den Nutzen für den Kunden zum Leben. Storytelling übersetzt eine Botschaft in Gefühle. Storytelling verändert das Leben des Kunden an Ort und Stelle.

27 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentários


bottom of page