Kontinuität: Eine Stärke im Vertrieb

Aktualisiert: 7. Okt 2020

Die Kontinuität bedeutet hier eine langfristige Disziplin in der Routine. Sehr viele Verkaufspositionen benötigen einen sehr gut strukturierten Arbeitsablauf. Verkäufer, die langfristig erfolgreich sind, haben eine gute Disziplin in der Durchführung von wiederkehrenden Tätigkeiten in der Akquisition, Aktivierung und Betreuung von Bestandskunden und Gewinnung von Neukunden.



Gute Verkäufer haben ihre erprobte Methode gefunden und halten sich gerne daran. Sie sind stark im Tagesgeschäft und sehr strukturiert. Gute Verkäufer sind gut im strukturieren ihrer täglichen Aufgaben und Tätigkeiten.


So werden Zeitblöcke für die Neukundenakquise, oder für das Nachtelefonieren von Angeboten geblockt. Und dafür räumen sich die Topverkäufen Zeitfenster ein.


Um zu wissen, ob man im Bereich Kontinuität noch Potentiale hat, besteht die Möglichkeit sich mit der esc Potentialanalyse ein Bild über seinen aktuellen Statuts zu machen, und so Verbesserungspotentiale zu finden.


Die Kontinuität zeigt da an, wie stark man langfristig in diesem Routine Aspekt der Verkaufstätigkeit motiviert ist und bleibt. Eine niedrige Kontinuität zeigt oft die Motivation an, etwas aufzubauen oder zu entwicklen. Diese Menschen möchten immer wieder neue Wege gehen und Wahlmöglichkeiten sind für sie wichtig wie die Luft zum Atmen.


Verkäufer und Führungskräfte, die gleichzeitig viel Aufbauen und im Business Development tätig sind haben oft eine niedrige Ausprägung in diesem Bereich, was mit Ihrer Stärke zur Entwicklung von Neuem zu tun hat.



Die esc Potentialanalyse, testen Sie Ihr Potential
Buchen Sie ein gratis Erstgespräch, in dem Sie mehr darüber erfahren können

www.salestrainer.farm







24 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen