Die drei häufigsten Fehler, wenn Sie Storytelling im Verkauf nutzen




Wir wollen Geschichten hören. Egal, ob als Kind, im Verkaufsgespräch und wen wir ins Kino gehen oder einen Abend vor dem Fernseher verbringen. Menschen lieben Geschichten und schlicht und einfach das ganze Leben schreibt Geschichten und besteht aus Geschichten. Informationsweitergabe und Lernen geht mit Geschichten weitaus leichter und ist nachhaltiger.


Welchen Zweck verfolgt Storytelling im Verkaufsgespräch. Zuallererst wird damit, dass Interesse für das Produkt und die Aufmerksamkeit für die Nutzenargument werden gesteigert. Der Kunde erkennt schneller und klarer den einzigartigen Nutzen. Der Kunde entscheidet sich leichter für den Kauf, denn Menschen lieben Klarheit und hassen Verwirrung. Sie kaufen das Produkt, dass sie sofort verstehen und nicht unbedingt das Beste.


Fehler 1: Falsche Geschichte zur falschen Zeit

Jede Geschichte braucht einen Grund, warum sie erzählt wird. Wenn sie eine Geschichte erzählen, die in Ihrer Zielgruppe nicht von Interesse ist, wird ihnen die Aufmerksamkeit verloren gehen und sie wird ihre Wirkung verfehlen.


Fehler 2: Sie präsentieren sich selbst als Held

In jeder guten Geschichte gibt es einen Helden, der sich auf die Reise macht, um sich einer Aufgabe zustellen. Wir, als Verkäufer, lassen uns sehr leicht verleiten uns selbst als Held darzustellen. Allerdings gibt es einen viel größeren Helden als uns selbst. Und das ist der Kunde. Sobald sie sich selbst als Held präsentieren, kann sich der Kunde nicht mehr mit dem Held identifizieren.


Fehler 3: Keine Konflikte, keine Niederlagen

Jede erfolgreiche Geschichte, jeder Hollywood Blockbuster hat in seiner Story wenigstens einen Wendepunkt, einen Konflikt oder Niederlage. Erst diese Konflikte und Niederlagen lassen uns diese Geschichte als spannend und merkwürdig erscheinen. Wenn Verkäufer sich in einem Gespräch dem Storytelling bedienen, vergessen sie zu 99% merkwürdige Richtungswechsel einzubauen, die auch in jeder Verkaufsstory vorkommen.



Intensiv Webinar mit Mag. Nikolaus Kubiczek



Storytelling für erklärungsbedürftige Produkte.

Wie Ingenieure, Techniker und Berater mit Stories noch erfolgreicher werden.


In diesem Webinar erfahren Sie von einem Profi, wie Sie die Techniken des Storytellings bei Ihren Kundengesprächen optimal einsetzen. Um einerseits die Aufmerksamkeit beim Kunden erhöhen und andererseits die Nutzenargumente Ihres Produkts klar und deutlich im Kundenkopf zu verankern. Storytelling ist nicht nur etwas für Fantasten oder Profi-Verkäufer. Es hilft sowohl Profis als auch Anfängern und lässt sich sehr gut mit klassischen Marketing-Ansätzen verknüpfen. Sie müssen also nicht gleich Ihr gesamtes Verkaufsgespräch umkrempeln.


Sie erfahren außerdem

  • welche Komponenten eine funktionierende Story braucht

  • Wie Geschichten auf unser Gehirn wirken

  • Wie Sie das Eis mit einer Story brechen

  • Wie Sie über Geschichten Vertrauen aufbauen

  • 4 Bausteine von guten Geschichten

  • Der Spannungsbogen nach Aristoteles

  • Geistige Brandstiftung

  • Unterschiedliche Arten von Stories

  • Entwickeln einer Geschichten Bibliothek

Ihre Investition (exkl. MwSt) € 490,–

Darin enthalten: 5 Stunden Webinar mit Fachwissen, Interaktion und Selbstreflexion. Digitale Seminarunterlagen (Power-Point Präsentation) & Teilnahmebestätigung.

Einzel-Beratung im Umfang von max. 30 Minuten pro Teilnehmer bei Bedarf & Interesse (z.B. für Gesprächsleitfaden-Überarbeitung oder für Fragen zum Storytelling-Konzept).


Telenova-Kunden und Friends (Newsletter angemeldet) zahlen € 390,– Frühbucher: Buchungen bis 15. Oktober zahlen nur € 350,– (alle Preise exkl. MwSt und pro Teilnehmer)

Termine: Teil eins 24. November 2021 9:00 bis 12:00 Uhr Teil zwei 25. November 2021 13.00 bis 15.00 Uhr Follow up: Anfang Dezember,1 Stunde.


Anmeldung: hier können Sie sich anmelden


Buchen Sie gleich direkt per E-Mail: elisabeth.karl@telenova.at oder gerne telefonisch: 02742/228-31